Vom Pariser Platz bis zum Alexanderplatz – ein Rundgang

24. November 2013 12:21 contrast media Berlin , , , , Keine Kommentare

Brandenburger TorDas Brandenburger Tor ist wie kein zweiter Ort Symbol für die Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands. Hier teilte die Mauer seit 1961 die Stadt und die Menschen und in der nahe gelegenen Friedrichstraße lag mit dem Checkpoint Charlie der Kontrollpunkt C der Amerikaner und der Grenzübergang für die Aliierten. Heute stehen hier moderne Bürogebäude den Reliquien aus der Geschichte gegenüber.  Das Brandenburger Tor wurde 1789-1791 nach dem Vorbild der Akropolis in Athen erbaut und sollte die Stärke Preußens repräsentieren. Die Quadriga wurde 1764 entworfen. Napoleon ließ sie nach seinem Sieg der Franzosen 1806 nach Paris entführen. 1814 wurde sie von Marschall Blücher zurückgeholt und der Platz vor dem Brandenburger Tor wurde zum Pariser Platz. Hier liegt heute auch das Hotel Athlon und die Akademie der Künste.

Weitere Informationen und Bildergalerien

Unter den Linden und die Siegessäule

19. Oktober 2013 12:45 contrast media Berlin , , Keine Kommentare

SiegessäuleDie 167 m hohe Siegessäule wurdee von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der Einigungskriege anlässlich des Sieges Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg erbaut. Sie kann über mehrere Fußgängerunterführungen von allen Seiten des großen Sterns aus erreicht werden, von dem auch die mit der Straße des 17. Juni abgeht.

Über eine Wendeltreppe im Inneren kann der Besucher eine 50 m hoch Aussichtplattform besteigen, von wo aus er einen guten Überblick über den Tiergarten und das umliegende Stadtgebiet bis hin zum Regierungsviertel erhält.

Weitere Informationen und Bildergalerie

Zentrum und Regierungsviertel

20. August 2013 17:29 contrast media Berlin , Keine Kommentare

ReichstagBerlin wurde nach der deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 zum dritten Mal Hauptstadt. Das Regierungsviertel in Berlin liegt direkt im Zentrum in Nähe zum Hauptbahnhof und wird durch die Spree in zwei Hälften geteilt. Mit dem Kanzleramt, dem Bundestag, dem Reichstag und den Parlamentsbüros gehören die zentral liegenden Regierungs-Gebäude zum Band des Bundes.

Das Kanzleramt wurde im Jahr 2001 übergeben. Es liegt auf der Rückseite direkt an der Spree. Von dort aus kann der Besucher einen Blick in den gläsernen Bau werfen. Die Plastik vor dem Eingang wurde von dem spanischen Künstler Eduardo Chilia entwickeltund soll die Deutsche Einheit symbolisieren.

Weitere Informationen und Bildergalerien

Mediendesign
Weitere Webguides