Frankfurt – Metropole am Main

contrast media Frankfurt , ,

Frankfurt am Main

Die Mainmetropole ist mit 690.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands. Frankfurt ist seit dem Jahr 794 urkundlich belegt, war seit dem Mittelalter freie Reichsstadt 1816 wurde die Stadt freie Stadt in der Bundesversammlung des Deutschen Bundes.

Heute gilt Frankfurt mit dem Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und diverser anderer Finanzinstitutionen als ein internationales Finanzzentrum. Mit der Messe und dem weltweit größten Flughafen gehört die Stadt ökonomisch zu den wichtigen Dienstleistungs- und Messezentren. Durch die zentrale Lage ist Frankfurt ein er der Verkehrsknotenpunkten des Landes.

Die hochausbeladene Silhoutette der Stadt am Main wird gern mit der des Stadtteils Manhatten in New York verglichen, daher wird das Zentrum auch gern “Mainhatten” genannt.